Verjährung bei Fondax Capital Select GmbH & Co. KG (jetzt: FCS Capital Select KG) und Fondax Premium Select GmbH & Co. KG (jetzt: APS Premium Select KG) droht

Anleger, die im Jahr 2007 eine Beitrittserklärung zur Fondax Capital Select GmbH & Co. KG oder Fondax Premium Select GmbH & Co. KG unterzeichnet haben, sollten mögliche Schadensersatzansprüche wegen Falschberatung schnell prüfen lassen.

Verjährungsfrist von 10 Jahren brachten
Mögliche Schadensersatzansprüche verjähren nämlich innerhalb von 10 Jahren gerechnet vom Abschluss des Vertrages an.
Nach Ablauf der Verjährungsfrist ist eine gerichtliche Geltendmachung nicht mehr erfolgsversprechend.

Lange Laufzeiten
Dies ist umso bedenklicher, weil die Beteiligungsverträge oftmals eine Laufzeit von über 10 Jahren aufweisen. Der Anleger muss daher viele Jahre seine monatlichen Raten bezahlen, kann jedoch unter Umständen nicht mehr erfolgreich seine Schadenersatzansprüche durchsetzen.
Anleger, die eine Überprüfung ihrer Schadensersatzansprüche wünschen, sollten ihre Beitrittserklärung bereithalten. Idealerweise übersenden Sie uns ebenfalls eine kurze Darstellung des Beratungsgespräches.

Hinterlassen Sie einen Kommentar