Ferienimmobilie auf Sizilien

Anwaltliche Beratung beim Kauf einer Immobilie auf Sizilien

Immobilie kaufen auf Sizilien

Ein Fleckchen Paradies im Mittelmeer

Sizilien entwickelt sich bei Ferienimmobilien immer mehr zum Geheimtipp. Bis 2019, also vor Beginn der Corona-Pandemie, stiegen die Besucherzahlen stetig. Das verwundert kaum, denn Wetter, Essen und Kultur sind einmalig und locken immer mehr Menschen auf die Insel. Dabei braucht Sizilien den Vergleich mit Touristenhotspots in weiter Ferne nicht scheuen.

Die Vorzüge von Sizilien

Die größte Insel im Mittelmeer ist mit Flughäfen in Palermo, Catania und Trapani gut erreichbar. Es gibt auch von Deutschland aus regelmäßig Direktflüge. Einmal auf der Insel, kommt man dann mit dem Auto oder dem Überlandbus in jede Ecke der Insel. Dabei hat Sizilien nicht nur bei Flora und Fauna eine Vielfalt zu bieten, wie kaum ein anderer Fleck in Europa. Jedes Volk, welches auf Sizilien schon einmal lebte, hat seine Spuren hinterlassen, sodass man an jeder Ecke ein Potpourri der Kulturen wiederfindet. Natürlich spiegelt sich das auch in der regionalen Küche wider, die abwechslungsreich, würzig und gesund ist. Viele Strände können sich mit denen in Übersee messen. Nicht nur, dass das Wasser klar ist. Es gibt auch eine Vielfalt an Fisch, die beeindruckend ist. Sizilien ist klimatisch dem bei Deutschen beliebten Gardasee und der Toskana weit überlegen. Trockenes Klima und angenehme Temperaturen, teilweise von Februar bis November, sind unschlagbar.

1-Euro-Häuser auf Sizilien – Schnäppchen?!?

Auf Sizilien bieten viele Gemeinden mittlerweile ganze Altstädte zum Kauf an. Die Häuser sind auch als sog. 1-Euro-Immobilien bekannt. Cammarata, Sambuca di Sicilia und Gangi sind nur einige der Orte, die über das 1-Euro-Haus-Projekt ihre Orte wiederbeleben wollen. Zum Teil ist das auch gelungen, auch wenn bei weitem nicht so viele Häuser verkauft wurden, wie man sich das ursprünglich erhofft hatte. Letztlich hat auch die Corona-Pandemie die Verkaufsbemühungen der Gemeinden gebremst. Selbstverständlich sind diese Häuser zu renovieren, so dass ein sog. 1-Euro-Haus am Ende mehr als nur 1 Euro kostet. Natürlich verpflichten sich die Erwerber beim Kauf, das Haus innerhalb einer vorgegebenen Zeit zu renovieren. Schließlich sind die Immobilien in der Regel kaum bewohnbar. Sie wurden schon vor Jahren verlassen. Ohne Kontakte vor Ort ist es nur schwer möglich, hier ein gutes Investment zu tätigen.

Ferienimmobilie auf Sizilien – Es geht auch anders

Was viele Kaufinteressenten nicht wissen: Man kann neben den 1-Euro-Häusern auch von Privatpersonen günstig Immobilien erwerben. Mit den richtigen Kontakten bekommt man hier immer wieder Schnäppchen, sodass eine Immobilie auf Sizilien für viele Kaufinteressenten erschwinglich ist. Realistische Preise fangen bei 50.000,- Euro an. Dabei sollte man sich selbstverständlich darüber im Klaren sein, was man wirklich möchte. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Entscheidungsfindung und bei der Auswahl von Region und Ortschaft.

Wir haben auf Sizilien mittlerweile ein Netzwerk von Unternehmen, mit welchen wir den Erwerb einer Immobilie auf Sizilien begleiten. Lassen Sie sich bei der Auswahl des Objektes unterstützen. Gerne stellen wir Ihnen das Team zusammen, welches dann ihr Domizil in neuem Glanz erstrahlen lässt. Nehmen Sie unverbindlich Kontakt zu uns.

Weitere Informationen zum Thema finden Sie hier.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print