M&A – Mergers & Acquisitions

M&A beschreibt im allgemeinen Sinn den Zusammenschluss oder den Erwerb von Gesellschaften oder Gesellschaftsanteilen.

Beim ‚Merger‘ kommt es zur wirtschaftlichen und rechtlichen Verschmelzung zweier oder mehrerer Gesellschaften bzw. Unternehmen. Führung und Organisation werden zusammengelegt oder sogar neu erschaffen.

‚Acquisistions‘ dagegen beschreibt den Erwerb einer Gesellschaftseinheit bzw. einer kompletten Gesellschaft oder eines ganzen Unternehmens sowie von Gesellschaftsanteilen. Dies bedeutet, dass eine Gesellschaft eine andere praktisch ‚kauft‘ und diese dann in ihre eigene eingliedert.

Die bei Gesellschaftstransaktionen entstehenden juristischen Probleme können vielschichtig sein. Eine rechtliche Beratung ist unerlässlich. Wir begleiten unsere Mandanten bei Unternehmenstransaktionen.

 

Sie haben Fragen, wie wir Ihnen weiterhelfen können?