Anwaltliche Sprechtage in Deutschland

Reservieren Sie an einem unserer bundesweiten anwaltlichen Sprechtage einen Besprechungstermin mit einem Rechtsanwalt von Barba & Partner Rechtsanwälte

Anwalt-Beratung in Deutschland

In unseren Spezialgebieten sind wir Ihr Anwalt in Deutschland

Sie sind ein Unternehmen oder eine Privatperson und suchen in unseren Spezialgebieten einen Anwalt in Deutschland? Die Rechtsanwälte der Rechtsanwaltskanzlei Barba & Partner Rechtsanwälte sind in ihren Spezialgebieten für ihre Mandanten in ganz Deutschland tätig und erreichbar.

Unsere Rechtsgebiete

Gerne beraten wir Sie bundesweit in folgenden Rechtsgebieten:

Wir unterhalten eigene Büros in München und Mailand. In Düsseldorf unterhalten wir eine Zweigstelle, während wir in Berlin seit Jahren eine enge Kooperation mit ortsansässigen Rechtsanwälten haben. Daneben empfangen wir Mandanten auch im Rahmen von anwaltlichen Sprechtagen in ganz Deutschland persönlich, sofern das erforderlich ist. Diese Sprechtage bieten wir in den meisten deutschen Großstädten an, so dass uns unsere Mandanten bei Bedarf bundesweit treffen können.

Unsere Sprechtage

Einen Besprechungstermin können Sie in folgenden Städten buchen:

  • Berlin
  • Hamburg
  • Köln
  • Frankfurt am Main
  • Stuttgart
  • Düsseldorf
  • Dortmund
  • Essen
  • Hannover
  • Nürnberg
  • Duisburg
  • Bochum
  • Wuppertal
  • Karlsruhe
  • Mannheim
  • Augsburg

Ist Ihre Stadt nicht dabei? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, damit wir eine Lösung für Sie finden können. Gegebenenfalls können wir einen außerordentlichen Sprechtag in ihrer Stadt einrichten oder Ihnen stattdessen eine Kontaktaufnahme per Videotelefonie anbieten. Wir weisen darauf hin, dass im digitalen Zeitalter selbstverständlich von uns die Kontaktaufnahme über Videotelefonie angeboten wird. Dennoch ist es manchmal erforderlich, dass sich Rechtsanwalt und Mandant persönlich treffen.

Wichtige Hinweise für unsere Mandanten

Bitte beachten Sie, dass wir für einen Besprechungstermin eine Erstberatungsgebühr von 220,- Euro brutto berechnen. Sie erhalten vorab eine Zahlungsaufforderung, da das Honorar für die verbindliche Buchung einer Besprechung im Voraus zu entrichten ist. Sollten wir Ihnen in ihrer Angelegenheit über die Erstberatung hinaus helfen können, so erhalten Sie von uns einen Handlungsvorschlag und einen Kostenvoranschlag für unsere Tätigkeit. Wird keine Vergütungsvereinbarung geschlossen, so rechnen wir unsere Tätigkeit in Deutschland auf der Grundlage des Rechtsanwaltsvergütungsgesetzes, RVG, ab. In Italien arbeiten wir hingegen auf der Grundlage des Decreto Ministeriale 55/2014. Das Honorar wird dann auf der Grundlage des Gegenstandswertes ermittelt.

Auch wenn wir in ganz Deutschland (mit Ausnahme des Bundesgerichtshofes in Zivilsachen) und Italien vor jedem Gericht auftretungsbefugt sind, so vermitteln wir, insbesondere in Verfahren vor den Amtsgerichten und in Verfahren, die nicht von unseren Spezialgebieten umfasst sind, gegebenenfalls einen Kollegen vor Ort. Sofern Sie kein Deutsch oder Italienisch sprechen, sind wir bemüht, unseren Mandanten einen Rechtsanwalt zu empfehlen, mit dem sich der Mandant in seiner Muttersprache unterhalten kann.

Virtueller Besprechungstermin

Selbstverständlich besteht auch die Möglichkeit, statt eines persönlichen Treffens, mit uns telefonisch, per E-Mail oder per Videokonferenz in Kontakt zu treten. Nutzen Sie z.B.  SkypeWhatsAppZoom oder RED, um unkompliziert mit uns Kontakt aufzunehmen. Selbstverständlich können Sie uns auch über das Kontaktformular auf dieser Webseite Ihr Anliegen schildern und dort gegebenenfalls auch Unterlagen hochladen. Bei virtuellen Besprechungsterminen und Beratungen beträgt die Erstberatungsgebühr maximal 199,- Euro brutto, statt der gesetzlich vorgesehenen 226,10 Euro brutto.